24/7 Newsticker
Kauder: Rot-Rot-Grün gefährdet Sicherheit der Bevölkerung

Volker Kauder, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Volker Kauder, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der Unionsfraktion, Volker Kauder, hat vor den Folgen eines Bündnisses aus SPD, Linken und Grünen im Bund gewarnt. „Wir brauchen nicht über Rot-Rot-Grün zu spekulieren, sondern können einfach nach Berlin blicken: Schaut auf diese Stadt, dann wisst ihr, was euch blüht, wenn Rot-Rot-Grün kommt“, sagte der CDU-Politiker dem Nachrichtenmagazin Focus. Die Entwicklung der Hauptstadt zeige beispielhaft die Auswirkungen rot-rot-grüner Politik: „Keine Videoüberwachung, keine Abschiebungen, kein Ausbau von Gefängnissen – das gefährdet die Sicherheit der Bevölkerung. So sieht rot-rot-grüne Politik konkret aus. Die Wirtschaft kommt zuletzt. Arbeitsplätze sind nachrangig.“

Der berühmte Satz Ernst Reuters – „Schaut auf diese Stadt“ – bekomme angesichts der konkreten Politik in der Hauptstadt nun „eine tragische Wendung“. Zugleich räumte Kauder ein: „Rot-Rot-Grün ist nicht mehr das Feindbild wie in früheren Jahren.“

Deine Meinung?

ANZEIGEN

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren? 17.02.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Finanzsenator: Berlin wird Zweitwohnungsteuer verdreifachen
» Unternehmen melden für 2015 Umsätze in Höhe von 6 Billionen Euro

Trackback-URL: