24/7 Newsticker
Münchner Sicherheitskonferenz beginnt: 4.000 Polizisten im Einsatz

München (dts Nachrichtenagentur) – Am Freitag beginnt die jährlich stattfindende Münchner Sicherheitskonferenz – eine Tagung von internationalen Sicherheitspolitikern, Militärs und Rüstungsindustriellen. Der Sperrbereich um den Tagungsort, das Hotel Bayrischer Hof, wurde zur Hochsicherheitszone erklärt und ist größer als im Vorjahr. Auch sind mit rund 4.000 Beamten mehr Polizisten im Einsatz.

Zu Beginn der Konferenz wird unter anderem Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen sprechen. Am Samstag soll US-Außenminister Mike Pence eine Rede halten – erwartet wird ein Einblick in die künftige Sicherheitspolitik des Weißen Hauses. Im Mittelpunkt der 53. Münchner Sicherheitskonferenz stehen die Auswirkungen der gegenwärtigen US-Politik unter Donald Trump.

Deine Meinung?

ANZEIGEN

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren? 17.02.2017
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« DAX startet nahezu unverändert – Allianz obenauf
» Großfahndung in Offenbach: Frau auf offener Straße erschossen

Trackback-URL: