24/7 Newsticker
Riexinger will mit Schulz und Harms über Rot-Rot-Grün sprechen

Martin Schulz, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Martin Schulz, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach Gesprächen zwischen SPD, Linken und Grünen in Berlin trifft sich Linken-Chef Bernd Riexinger an diesem Mittwoch auch mit dem SPD-Spitzenpolitiker Martin Schulz und Grünen-Fraktionschefin Rebecca Harms in Brüssel, um Möglichkeiten für ein rot-rot-grünes Bündnis in Deutschland auszuloten. Ihn interessiere, „welche Konzepte Martin Schulz für eine Gerechtigkeitswende in der EU und in Deutschland hat“, sagte Riexinger der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). Ein Jahr vor den Bundestagswahlen würden außer dem Freihandelsabkommen TTIP sicherlich auch innenpolitische Themen wie Rente, Steuern und Beschäftigung zur Sprache kommen.

Deine Meinung?

ANZEIGEN

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Politiker aller Parteien begrüßen Treffen von Merkel und Putin
» Steinmeier: Für den Tag nach der Befreiung von Mossul planen

Trackback-URL: