24/7 Newsticker
Sachsen-Anhalt: Zahl der Kinder und Jugendlichen wieder gestiegen

Mutter mit Kleinkind, dts Nachrichtenagentur
Foto: Mutter mit Kleinkind, dts Nachrichtenagentur

Halle – In Sachsen-Anhalt ist die Zahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren wieder leicht gestiegen. Wie das Statistische Landesamt in Halle mitteilte, lebten 2011 rund 296.000 Kinder und Jugendliche in dem Bundesland. Das waren 2.000 mehr als im Jahr 2010.

ANZEIGEN

Gegenüber 1990 sank die Zahl der Kinder und Jugendlichen allerdings um 337.000. Der männliche Nachwuchs in Sachsen-Anhalt ist mit 106 Jungen je 100 Mädchen in der Überzahl. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahre reduzierte sich in den letzten 21 Jahren um die Hälfte. Während sich die Altersgruppe der Kleinkinder unter drei Jahre um 49 Prozent verringerte, sank die Zahl der Kindergartenkinder um 54 Prozent. Die Altersgruppen der Sechs- bis unter Zehnjährigen und der zehn bis unter 15-Jährigen verminderten sich gegenüber dem Jahr 1990 um 56 beziehungsweise 55 Prozent, die Altersgruppe der 15 bis unter 18-Jährigen ging um 54 Prozent zurück. [dts Nachrichtenagentur]

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Wetter: Bedeckt, örtlich Schauer
» Puma-Verwaltungsratschef Zeitz kündigt Rückzug an

Trackback-URL: