News Magazin

Sandra Bullock: Heiraten ist wie die Todesstrafe

Sandra Bullock ist der Meinung: Heiraten ist wie die Todesstrafe. Die 41-Jährige erklärte jetzt, eigentlich wollte sie nie heiraten. Zudem verriet sie in einem Interview mit der Zeitschrift "In Touch": "Heiraten war für mich immer wie eine Todesstrafe. Ich dachte, ich brauche keinen Mann." Im Jahre 2005 sagte Bullock dann aber doch Ja zur Ehe. Damals kam sie mit dem Mechaniker Jesse James zusammen. Die Schauspielerin sagte über ihn: "Ich habe jemanden gefunden, der mich ergänzt."

Sandra Bullock: verheiratet

Sandra Bullock und Jesse James gaben sich am 16. Juli das Ja-Wort. Mehr als dreihundert Gäste waren auf der "Folded Hill Ranch" im kalifornischen Santa Ynez Valley geladen. Für James ist es die dritte Ehe, Sandra sagte zum ersten Mal Ja.

Kommentar

Manchmal lohnt es sich, seine Einstellung zu ändern.

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...
Weitere Artikel zum Thema:

« Paris Hilton will Single sein
» Album: Music inspired by Da Vinci

Trackback-URL: