24/7 Newsticker
Zahl der Straftaten in Berlin im ersten Halbjahr gesunken

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der Straftaten in der Hauptstadt ist im ersten Halbjahr 2010 weiter gesunken. Wie die Berliner Polizei mitteilte, wurden bis Juni 231.052 Straftaten registriert, vier Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Den Angaben zufolge sank die Jugendgruppengewalt um 14,9 Prozent auf 1.388 Fälle.

ANZEIGEN

Ebenfalls gesunken ist die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäusern. Allerdings gab es fast 15 Prozent mehr Keller- und Dachbodeneinbrüche. Die Zahl der gestohlenen Autos stieg leicht um 2,2 Prozent auf 3.188 Fälle. Die Anzahl der Körperverletzungen hingegen sank um 4,7 Prozent auf 2.313 Taten.

▶ Unabhängiger Journalismus kostenlos per E-Mail:

Gib deine E-Mail-Adresse ein und wir schicken Dir unsere besten Storys:

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:

« Umfrage: Österreicher sind beliebteste Nachbarn der Deutschen
» Nordkorea kritisiert Seemanöver von USA und Südkorea scharf

Trackback-URL: