• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
exnews

Basicthinking: Was wird aus Deutschlands bekanntestem Blog?

Selten hat eine Ebay-Auktion soviel Aufmerksamkeit erregt wie der Verkauf des populären Weblogs „Basicthinking“. Nach kurzer Diskussion hatte sich Alphablogger Robert Basic vor zwei Wochen entschlossen, sein in Eigenregie geführtes Blog zu verkaufen.

Netzgerecht gab es das Blog inkl. Domain und einer übergangsweisen Unterstützung auf Ebay zu erstehen.

Nachdem sich in der Auktionswoche die Diskussionen vor allem um den Verkaufpreis und mögliche Bieter drehten, herrscht in dieser Hinsicht nun Klarheit.

Serverloft erhielt den Zuschlag

Der Hostingdienstleister Serverloft – unter Leitung von Thomas Strohe – hat das Blog für knapp 46.902 Euro ersteigert. Thomas Strohe ist in der Internetszene kein Unbekannter – gehört die Intergenia AG (Konzernmutter vom Serverloft) doch inzwischen zu den führenden deutschen Hostingsanbietern. Das Unternehmen hat auch bereits journalistische Erfahrung mit dem Betrieb des Branchendienstes Onlinekosten.de gesammelt.

Wie geht es weiter?

Die Frage, die sich die Leser des Blog nun stellen, richtet sich auf die künftige Schlagrichtung. War Basic vor allem für einen lockeren, rotzigen Stil bekannt und geliebt, werden die neuen Macher kaum daran anschliessen können. Dennoch hat man angekündigt, das Blog thematisch im Sinne des alten Eigentümers weiterzuführen. Das 4-köpfige Team sei bereits aufgestellt und werde Montag seine schreibende Arbeit aufnehmen.

via Basicthinking

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Jenny McCarthy von Travolta-Tragödie traumatisiert
» Beyonce Knowles singt zu Ehren von Barack Obama