• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

exnews
DAX & Co.: Märkte im Sturzflug trotz Mega-Rettungspaket

Reichen die Massnahmen des neuen US-Rettungspakets?

Reichen die Massnahmen des neuen US-Rettungspakets?

Eigentlich sollte man meinen, dass die Börse jubelt, wenn die US-Regierung die Pläne für ein 2 Billionen Dollar schweres Rettungspaket verkündet. Doch weit gefehlt – die Märkte stürzten unmittelbar nach der Verkündung der Rettungspläne durch US-Finanzminister Timothy Geithner kräftig ab.

Die Erklärung ist denkbar einfach. Zu wage waren die Details, die Geithner über die Rettungspläne lieferte. Viele Fragen blieben unbeantwortet. Und das ist es, was die Börse am meisten hasst – Unsicherheit.

Rettungspaket muss noch durch das Repräsentantenhaus

Klar ist allerdings, dass die vorgestellten Rettungsmassnahmen noch keine „beschlossene Sache“ sind. Nach dem Druchwinken durch den Senat müssen sie noch vom Repräsentantenhaus abgesegnet werden. Da die zweite Parlamentskammer allerdings einen eigenen Entwurf zur Rettung der US-Wirtschaft entwickelt hat, sind harte und zähe Verhandlungen zu erwarten. Ebenfalls etwas, was Investoren nicht gerade glücklich stimmen dürfte.

Reichen die Massnahmen?

Die Frage an der sich die Börsenkurse der nächsten Tage festmachen werden: Reichen die Massnahmen in den Augen der Börsianer, um den wirtschaftlichen Downturn der US-Wirtschaft zu bremsen und das US-Finanzsystem zu reparieren?

Dein Kommentar:
« Zoomer geht Offline
» Madonna veranstaltet rauschende Oscar-Nacht