• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
exnews

Twilight New Moon: 140 Millionen am ersten Wochenende

Die Dichte an weiblichen Teenagern auf den Straßen der USA dürfte am Wochenende vergleichsweise gering ausgefallen sein. Am Freitag feierte nämlich der zweite Teil der Twilight-Saga „New Moon“ in den amerikanischen Kinos Premiere. Der Film hatte bereits im Vorfeld einen riesigen Hype um die Hauptdarsteller Robert Pattinson, Kirsten Stewart und Taylor Lautner ausgelöst.


Am Wochenende konnte man dann auch erneut Kassenrekorde feiern. War schon der erste Twilight-Teil mit Gesamteinnahmen von rund 500 Millionen Dollar sehr erfolgreich, scheint „New Moon“ diese Zahlen noch in den Schatten zu stellen.

Twilight 3: Eclipse kommt 2010

Allein am Starttag, am Freitag, spielte der Streifen satte 72,7 Millionen US-Dollar ein – ein all-time-Rekord, dem sich selbst Batman „Dark Knight“ geschlagen geben muss. Die Einnahmen für das gesamte Premierenwochenende summieren sich auf 140,7 Millionen Dollar. Hier war Dark Knight mit 158,3 Millionen etwas besser.

Twilight basiert auf der gleichnahmigen Romanreihe von Stephanie Meyer. „New Moon“ ist bereits der zweite Teil der Verfilmung. Der dritte Teil Twilight „Eclipse“ kommt hierzulande im Juli 2010 in die Kinos.

Twilight New Moon

Bellas (Kristen Stewart) Traum scheint wahr geworden: Für immer mit Edward (Robert Pattinson) zusammen zu sein! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet dieser Traum jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen.

Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob (Taylor Lautner) gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde…

Deutsche Twilight-Fans müssen sich noch ein wenig gedulden, bis sie Robert Pattinson, Kristen Steward und Taylor Lautner wieder auf der Leinwand begrüssen können. Hierzulande läuft der Film erst am Donnerstag an.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Twilight New Moon: Über 72 Millionen am ersten Tag
» DSDS Rekord: Fast 35.000 Bewerber bei „Deutschland sucht den Superstar“