• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Games

GTA 5 – Wann kommt endlich die PC-Version?

GTA V ist bislang exklusiv für XBox 360 und Playstation 3 erschienen. PC-Spieler warten sehnsüchtig auf die PC-Version und die Hinweise auf deren Erscheinen verdichten sich.

GTA 5 Screenshot

GTA 5 Screenshot (Foto: Blizzard | Gamespress)

Dieses Warten ist nicht neu. Auch beim Vorgänger GTA IV vergingen rund 7 Monate bevor die PC-Spieler ihren Konsolenkollegen in die virtuelle Welt folgen konnten. Legt man diese Zeitspanne zugrunde, würde die PC-Version etwa Mitte April erscheinen. Noch ist sie aber nicht einmal angekündigt.

Allerdings mehren sich die Anzeichen für eine PC-Version. So wurden etwa im Quellcode von Beta-Grafiktreibern von AMD Hinweise auf GTA V entdeckt. Auch hat GTA-Entwickler Rockstar Games inzwischen einen Bildschirmschoner für PCs bereitgestellt.

Petition für GTA V PC-Version

Die Fans des Spieles übernehmen derweil selbst Initiative. So konnte eine auf Change.org gestartete Petition für eine PC-Version des Spiels mehr als 630.000 Unterzeichner einsammeln. Insgesamt möchte man es auf eine 1 Million Petitionszeichner schaffen.

Kommt eine PC-Version?

Dass eine PC-Version erscheint, gilt in der Branche als sehr wahrscheinlich bis sicher. Immerhin ist das Spiel für Rockstar eine Cash Cow und konnte in wenigen Wochen weit mehr als 1 Milliarde Euro erlösen. Mit dem PC-Markt ließe man sich hohe dreistellige Millioneneinnahmen entgehen. Bei Amazon Deutschland ist die PC-Version von GTA V schon vorbestellbar – allerdings nennt Amazon weder Liefer- noch Erscheinungstermin. Als Preis nennt der Onlinehändler 59,99 Euro.

GTA V auf Bit Torrent

Im Netz kursiert derweil ein knapp 20 GB großer Download, der angeblich das geleakte Spiel enthält. Was auf dem Rechner des Users landet, der arglos auf diesen Download setzt, besteht allerdings aus einer Umenge an Viren und anderer Schadsoftware. Dabei gibt sich der Fake ganz seriös und bringt einen eigenen Windows-Installer mit.

Sebastian Fiebiger
Redaktion Politik

Dass GTA V als PC-Version erscheint, steht für mich fest. Ich rechne auch mit einem Release vor April. Mit ein wenig Glück setzt Rockstar auf das Weihnachtsgeschäft und veröffentlicht das Spiel noch im November oder Dezember.

Wünschenswert wäre es allemal. Denn – obwohl ich eine Xbox habe – würde ich das Spiel lieber auf dem PC genießen.

1 Petition für GTA V PC-Version auf change.org
2 Angebliche GTA 5 PC-Version auf Bit Torrent
3 GTA V – Fast 29 Millionen Exemplare verkauft

8 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es schon 8 Kommentare. Diskutiere mit!
  • 🕝 tikoo

    Sollte es anstelle von GTA IV nicht GTA V heißen? :O

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    Recht haste! Vielen Dank! Habs gleich geändert.Sowas findet man auch beim Korrekturlesen nur schwer. Weil IV ja tatsächlich erwähnt werden sollte.

  • 🕝 TKay

    Guter Beitrag! :)

    Ich glaub kaum, dass es noch 2013 rauskommt. Schließlich hat R* bisher immer viel Zeit zum Vorbestellen gegeben. Ob Amazon da mitzählt weiß ich nicht.

    Die Millionengrenze werden sie bei der Petition nicht mehr erreichen. Seit mitte Oktober geht die Sache nur noch seeehr schleppend vorran. (Max 1000 am Tag)

    Ja, 7-8 Monate hat’s bisher immer so gedauert. Das hab ich schon lange vor dem Konsolenrelease meinen Kumpels erklärt. (Seitdem ich irgendwann mal die GTA Seite von Wikipedia studiert hatte)

    Hey, ein Bildschirmschoner, na immerhin! :D

    So richtig versteh ich nicht, dass sie kein ungefähres Datum rausrücken wollen. (z.B. 1. Quartal 2014) Schließlich haben sie es bei den Vorgängern auch immer geschafft. Und da das Spiel ja rein theoretisch schon fertig ist und Konsolen auch nur Computer sind kann da nichtmehr allzu viel zu machen sein. Detailiertere Texturen, Umschreiben auf Tastatur und Maus, Story ist fertig, Animationen sind fertig, absolut alles ist fertig oder seh‘ ich das falsch? – hab ich da eine falsche Vorstellung von der Entwicklung von Spielen?

    Es ist ja meistens so, dass die Spiele schon 1-2 Monate vor Release fertig sind und dann noch 1 Monat getestet wird um letzte Bugs oder andere Probleme zu finden.

    Grüße c:

  • 🕝 PC_Gamer

    Naja… dieses Mal kommt dazu, dass neue Konsolen auf den Markt kommen… und Konsolenhersteller offenbar dafür bezahlt haben, die PC-Version nicht zu schnell zu releasen… ärgerlich ist es alle Mal… vorbei die Zeiten, wo PC-Spieler zuerst bedient wurden… da hilft auch kein „wir waren zuerst da“^^… ich glaube schon, dass GTA weltweit auch für den PC gut gelaufen wäre… und ich glaube nicht, dass überzeugte Konsolenspieler das Spiel nochmal für den PC kaufen…umgekehrt wird sich ein überzeugter PC-Spieler keine Konsole zulegen…
    Eigentlich gibt es keinen Grund für diese 2-Klassengesellschaft…

  • 🕝 Sebastian (Redaktion)

    > So richtig versteh ich nicht, dass sie kein ungefähres Datum rausrücken

    Ich vermute, da geht es einfach um Umsätze. Es gibt eine Menge Leute, die nicht auf ungewisse Zeit warten wollen und dann halt doch zur Konsolenversion greifen.

  • 🕝 TKay

    Als wären sie nicht reich genug…diese geldgeilen Schwe*ne! (perfekt zensiert!!)

    Also ich kenne genug PC Gamer, die eine PS3/360 besitzen und nicht warten konnten. …Welche – ach noch gesagt haben, sie werden sich die PC Version später auch kaufen um das Spiel in vollen Zügen zu genießen.

    Auf der einen Seite verständlich – auf der anderen Seite hasse ich diese Leute, da sie R* das Geld gleich zwei mal in die Taschen schieben.

    Jaund, dann kommen halt neue Konsolen raus. Denken die ernsthaft PC Spieler kaufen sich eine neue/alte Konsole um GTA zu spielen?
    PC Spieler sind PC Spieler, die bleiben bei ihren Maschinen.

    Die, die jetzt beides haben…naja also so bescheu*rt ( :D ) wäre ich mit Sicherheit nicht, 2 mal 60€ auszugeben. Alles nur Geldmacherei, die hoffen auf genug Idioten, leider gibts die aber auch…

  • 🕝 Anonymous

    Na ja,schade,aber nichts neues bei Rockstar. Aber da ist alles nur gutes Marketing. Die warten darauf,dass wir dumme PC Spieler (wie ich auch^^) die Konsolenfassung kaufen und zusätzlich die PC Version wenn sie veröffentlicht wird. Deswegen die Ankündigung auch erst nach Konsolenrelase;das wäre zumindest meine These.
    Außerdem: Letztens hat R* dementiert,dass eine PS4/One Fassung von GTA V kommt. Wenn sie diese dementieren hätten sie auch direkt die PC Version dementiert wenn keine in Entwicklung wäre. Denn dann würden sich die letzten PC Spieler noch die Konsolenfassung kaufen => mehr Umsatz.
    Und: Vor GTA V Release suchte Rockstar ja Leute für PC Portierungen für „ihre neusten Spiele“ (welches das wohl ist *überleg*)
    Also kommen wird es 100%ig :D

  • 🕝 Anonymous

    Denke PC_Gamer hat einen guten Punkt angesprochen. Wenn ich richtig liege ist es doch auch so, dass Konsolenspiele sogar kurz nach dem Release je Stück teurer sind als ihre PC-Brüder und Schwestern. Damit würde R* sogar dreimal verdienen, beim Verkauf der Konsolenversion, beim nochmaligen Verkauf der PC Version und dann noch an der Differenz zwischen Konsolen- und PC-Version.

    Aber mal ehrlich, wer würde es denn von Euch anders machen wenn Ihr an Stelle von R* sein würdet. Der Markt besteht doch aus zwei Parteien, diejenigen welche zu bestimmten Konditionen anbieten und die, welche zu diesen Konditionen kaufen. Und wenn es tatsächlich Menschen gibt, die sich GTA5 für Konsole UND PC besorgen, dann haben sie meiner Ansicht nach ohnehin zuviel Geld – viell. aber auch nichtmehr, denn das gehört ja jetzt R* und die bezahlen damit ihre Mitarbeiter, Konzernbosse und Manager und-und-und…

    Ein fröhlicher Kreislauf ;-)

    *****************************************************
    Sorry, Zeichensetzung ist nicht meine Sache ;-)))

Dein Kommentar:
« Heizkosten senken mit Energieberatung
» Was ich von E-Books halte …