• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Bei Asthma lieber nicht auf Gas kochen

Stoffe der offenen Verbrennung reizen die Atemwege

Kochen auf offener Gasflamme kann zur Verschlimmerung von Asthma führen, schreibt die Gesundheitszeitschrift „Apotheken Umschau“. Nach wissenschaftlichen Untersuchungen ist als Auslöser Stickstoffdioxid verantwortlich, das beim Verbrennen von Haushaltsgas entsteht und auch im Zigarettenrauch enthalten ist. Asthmatiker, die noch auf Gas kochen, sollten deshalb so bald wie möglich auf einen Elektroherd umsteigen.

Quelle: Gesundheitszeitschrift „Apotheken Umschau“

Dein Kommentar:
« Keine Katzen für Kinder von Asthmatikern
» Asthma: Millionen leiden unnötig