• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Bestrahlung mit Langzeitfolgen

Viele Krebskinder leiden unter jahrelangen Nachwirkungen

Kinder, die einen Gehirntumor überlebt haben, leiden noch Jahre später unter den Nachwirkungen der Behandlung, berichtet das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau. In einer Studie der kalifornischen Stanford-Universität kam heraus, dass ein Drittel der untersuchten Kinder drei Jahre nach der Therapie Förderunterricht benötigte und viele unter chronischen Kopfschmerzen, Übelkeit und Krämpfen litten. Besonders Bestrahlung scheint belastende Spätwirkungen zur Folge zu haben. Wurde die Strahlenbehandlung mit Chemotherapie kombiniert, verschlimmerte dies die Spätfolgen nicht. Chirurgische Eingriffe beeinträchtigte die Lebensqualität dagegen weniger.

Das Apothekenmagazin Apotheken Umschau 11/2005 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
« Raucher: Stärkere Schmerzen bei Rheuma
» Sodbrennen nicht immer harmlos