• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Bluthochdruck ist die teuerste Krankheit

Alterskrankheit Demenz bei den Kosten schon auf dem vierten Platz

Mit mehr als acht Milliarden Euro im Jahr kostet die Behandlung von Bluthochdruck die Deutschen unter allen Krankheiten das meiste Geld. Auf dem dritten Platz der Kosten folgt mit 5,7 Milliarden Euro bereits der Schlaganfall, häufig eine Folgekrankheit eines dauerhaft erhöhten Blutdrucks.

Das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau hat die Ausgaben nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes aus dem Jahr 2002 zusammengestellt. Arthosen (Gelenkverschleiß) sind mit 7,2 Milliarden Euro die zweitteuerste Erkrankung. Schon auf Platz vier folgt mit 5,6 Mrd. die Demenz, der Gedächtnisverlust im Alter, gefolgt von Diabetes, Depressionen und Rückenschmerzen.

Hinweis – Das Apothekenmagazin Apotheken Umschau 1/2006 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
« Erkältungskrankheiten plagen die Deutschen am häufigsten
» Diabetes: Mit kühlem Kopf in die Sauna