• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Das Gehirn durch einen Chip ersetzen?

Wird das Gehirn durch einen Chip ersetzt?

Wird das Gehirn durch einen Chip ersetzt? (Foto: ktsdesign | bigstockphoto)

Wir bewegen uns mit großen Schritten auf diese Vision zu. Golem berichtet heute über Versuche mit Ratten. Dabei wurde das Kleinhirn der Ratten deaktiviert und durch einen Chip ersetzt. Im Rahmen des Experiments wurde der Chips so programmiert, dass die Ratte mit einem Blinzeln auf einen bestimmten Ton reagierte.

Gewissenlose Soldaten oder künstliche Genies?

Das Potential solcher Synthesen aus Mensch und Elektronik ist in beide Richtung (friedlich / kriegerisch) enorm. Gewissenlose Soldaten sind ebenso denkbar wie künstliche „Genies“.

Eine ebenfalls interessante Anwendung wäre das Auslesen das menschliches Gehirns, um eine elektronische Unsterblichkeit zu schaffen.

Quelle

1 Ratte mit Robotergehirn | Golem

Dein Kommentar:
« Olivenöl wirkt gegen Depressionen
» Studie: 30 Minuten Sport täglich senken biologisches Alter deutlich