• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
An den Bandscheiben liegt es nur selten

Rückenschmerzen haben vielfältige Ursachen

Nur ein Viertel aller Probleme mit dem Rücken geht auf das Konto von geschädigten Bandscheiben oder Verschleiß der Wirbelsäule. Rückenschmerzen – mittlerweile Deutschlands Volkskrankheit Nummer eins – haben vielfältige Ursachen. Häufig sind sie Folge von zu wenig und dann falscher Bewegung, erklärt Dr. Gerhard Müller-Schwefe, Leiter des Schmerzzentrums Göppingen in der Gesundheitszeitschrift Apotheken Umschau: „Sie können weitreichend Konsequenzen im Muskel- und Bandapparat haben und die gesamte Statik durcheinander bringen.“

Daraus resultieren dann die Fehlhaltungen, welche die gefürchteten Bandscheibenvorfälle verursachen können. Rückenschmerzen sollen deshalb frühzeitig ernst genommen werden. Sie sind ein Warnsignal, dass unser zentrales Stützorgan an die Grenze seiner Leis-tungsfähigkeit geraten ist.

Quelle: Apotheken Umschau

« Knochenweiche Männer
» Kopfverletzungen fördern Parkinson