• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Diabetes ist die teuerste Krankheit

15 Milliarden jährliche Behandlungskosten

„Diabetes ist die teuerste chronische Erkrankung überhaupt“, sagt Prof. Dr. Hans Hauner, Ernährungsmediziner und Kurator der Deutschen Diabetes-Stiftung im Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber. Er bezieht sich auf Zahlen einer Forschungsgruppe der Universität Köln. Diese hat bei der Auswertung der Unterlagen von mehr als 300.000 AOK-Versicherten errechnet, dass die Kosten des Diabetes und seiner Folgekrankheiten bereits im Jahr 2001 rund 15 Milliarden Euro betrugen.

Weitere 7,7 Milliarden kosteten Arbeitsunfähigkeit und Frühverrentungen infolge der Krankheit. Die Ausgaben werden mit Sicherheit weiter steigen. Heute soll es schon über acht Millionen Diabetiker in Deutschland geben. Im Jahre 2010 rechnen Experten mit einem Anstieg auf über 10 Millionen.

Quelle: Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber 10/2005

« Viel Obst schützt vor Diabetes
» Insulin aus Leberzellen