• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Diabetes verlangt gründlichere Zahnhygiene

Risiko für Zahnerkrankungen ist erhöht

Menschen mit Diabetes müssen bei der Zahnhygiene noch sorgfältiger sein als Stoffwechsel-Gesunde. Dazu mahnt die Apothekenzeitschrift Diabetiker Ratgeber. Zuckerkranke haben ein erhöhtes Risiko für Durchblutungsstörungen und Infektionen. Eine optimale Behandlung der Grundkrankheit minimiert diese Risiken auch für Mund und Rachen.

Einige Diabetesmedikamente können aber Mundtrockenheit verursachen. Dadurch kommt es leichter zu Karies und Zahnfleischentzündungen. Erhöhte Vorsicht gilt auch für Diabetiker mit Zahnprothesen. Für sie ist die Gefahr einer Pilzinfektion größer. Nicht nur die Prothese soll besonders sorgfältig gereinigt werden, auch die Schleimhaut am Gaumen bedarf regelmäßiger Pflege.

Quelle: Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber

Dein Kommentar:
« Fingersteifigkeit bei Diabetes häufig
» Bewerbungsproblem Diabetes