• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Diabetiker unterschätzen Fett

Zu viel Kalorien aus Angst vor Kohlenhydraten

Die meisten Diabetiker unterschätzen den Fettgehalt von Wurst und tragen beim Brotbelag zu dick auf. Der Grund: Sie sind ganz darauf fixiert, nicht zu viele Kohlenhydrate zu essen, weil diese den Blutzucker treiben und beachten das Fett kaum. „Dabei ist eine fettarme Kost gerade bei Typ-2-Diabetikern, die meist übergewichtig sind und erhöhte Blutfettwerte haben, besonders wichtig“, betont Dr. med. Monika Toeller, Leiterin des Bereichs Ernährung und Schulung am Deutschen Diabetes-Forschungsinstitut, Düsseldorf, im Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber.

„Ohne vernünftige Ernährung kann die Diabetestherapie nicht gelingen“, fügt die Expertin hinzu und empfiehlt Diabetikern, sich gründliche Kenntnisse anzueignen. Schulungen werden in vielen spezialisierten Hausarztpraxen und in Kliniken angeboten. In aller Regel tragen die Krankenkassen die Kosten.

Quelle: Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber

« Diabetiker: Pen rollen oder schwenken, aber nicht schütteln
» Diabetes nun auch bei Haustieren häufiger