• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Espresso mit Zitronensaft

Ein Tipp für Schwangere mit Kopfschmerzen

Ein doppelter Espresso mit Zitronensaft schmeckt schauderhaft, scheint Schwangeren mit Kopfschmerzen und niedrigem Blutdruck aber gut zu tun. Diesen Tipp gibt das Apothekenmagazin BABY und die ersten Lebensjahre weiter. Pro Tag ein bis zwei Tassen von diesem Getränk seinen erlaubt – zusammen mit einem großen Glas Wasser. Lange sollte eine Schwangere solche Hausmittel aber nicht probieren. Wenn die Kopfschmerzen anhalten, ist fachlicher Rat wichtig. Medikamente sollen in der Schwangerschaft nur nach Rücksprache mit Arzt oder Apotheker verwendet werden. Deshalb ist ein Versuch mit unbedenklichen Hausmitteln immer erlaubt.

Quelle: Apothekenzeitschrift „Baby und die ersten Lebensjahre“

« Johanniskraut macht lichtempfindlich
» Richtig Blutdruck messen