Gesundheit
Fit werden klappt auch am Wochenende

Zweimal länger trainieren bringt genauso viel wie fünfmal kurz

Gute Nachrichten für Berufstätige: Auch wer unter der Woche nicht regelmäßig Sport treibt, kann seine Fitness steigern, wenn er dafür am Wochenende länger trainiert. Das berichtet die Gesundheitszeitschrift Apotheken Umschau unter Berufung auf eine Studie von Forschern der Universität des Saarlandes. Diese verglichen drei Monate lang eine Gruppe, die wöchentlich fünfmal eine halbe Stunde walkte, mit einer anderen, die zweimal jeweils 75 Minuten lang ein Gehtraining absolvierte. Ergebnis: In beiden Gruppen waren die positiven Auswirkungen auf Ausdauerwerte und Blutdruck gleich.

Quelle: Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau 4/2006 B

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
« Lakritz treibt den Blutdruck
» In der Hitze den Ehrgeiz bremsen