• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Kranke Rücken kosten zwanzig Milliarden

Jeder Zehnte hat ständig Rückenschmerzen

Rückenschmerzen stellen für viele Experten mittlerweile die „Seuche des 21. Jahrhunderts“ dar. 25 Millionen Deutsche hatten in den vergangenen 12 Monaten damit zu tun, sieben bis acht Millionen leiden ständig darunter, berichtet das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau. Das Volksleiden Nummer eins geht ins Geld: Behandlung und Rehabilitation, Arbeitsausfall und vorzeitiger Ruhestand kosten jährlich zwischen 15 und 20 Milliarden Euro.

Nicht nur Bewegungsmangel ist die Ursache, sondern auch schmerzhafte Verspannungen aus seelischen Gründen. „Die hohen Leistungsansprüche im Beruf überfordern uns mental“, sagt die Fachärztin für Orthopädie, physikalische und rehabilitative Medizin, Dr. Claudia Ludwig. Der Bandscheibenvorfall als eindeutig körperliche Ursache ist dagegen selten: Nur zwei Prozent aller Rückenschmerzen gehen darauf zurück.

Quelle: Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Training hilft gegen Osteoporose
» Osteoporose: Auch Schlanke trifft sie