• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Krebs per Laser am Klang erkennen

Wissenschaftler arbeiten an einer Methode, Hautkrebszellen bereits in Frühstadien entdecken zu können

An der University of Missouri-Columbia gelang es Forschern, einzelne Krebszellen eines so genannten malignen Melanoms sehr früh im Blutkreislauf nachzuweisen, berichtet das Onlineportal GesundheitPro.de. Mit ihrer im Fachblatt „Optics Letters“ vorgestellten Technik können die Forscher die Krebszellen quasi hören. Die Melanomzellen werden mit dem Laser in Schwingungen gebracht und diese mit einem Ultraschalldetektor registriert.

Die typischen „Geräusche“ verraten die Krebszellen. Bereits zehn Zellen in einer Blutprobe reichen aus. Der Test wäre der erste, mit dem bereits in sehr frühen Stadien bösartige Zellen im Blutkreislauf entdeckt werden könnten. Bislang ist dies nur unzuverlässig und wesentlich aufwendiger möglich.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Frühgeborene: Gene schuld an Augenkrankheit Retinopathie
» Vergessliche Patientinnen