• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Kürbis – Genau richtig für die Erkältungssaison

Vitamine stärken Haut- und Schleimhäute

Jetzt lachen sie einen in den Gemüsegeschäften wieder an: Die großen gelben Speisekürbisse. Sie kommen genau zur richtigen Zeit, denn der Kürbis wartet mit etlichen gesundheitsfördernden Vitaminen auf, die der Körper gerade in der kühlen, regnerischen Jahreszeit nur zu gut gebrauchen kann, schreibt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Das Fruchtfleisch enthält viel Provitamin A. Damit verhilft es dem Körper zu einem zusätzlichen Zellschutz und aktiviert Haut und Schleimhäute – gut für die Schönheit und schlecht für Erkältungsbakterien. Wer den Kürbis nicht zu lange kocht, kann sich über Vitamin C und Folsäure freuen. Sie stärken das Immunsystem und schützen die Gefäßwände vor Verkalkung. Unbedingt auch probieren: das leckere, dunkelbraune Öl aus den Kürbiskernen. Es enthält fettlösliche Vitamine, die ebenfalls die Abwehrkraft stärken. Seine ungesättigten Fettsäuren beeinflussen die Blutfettwerte günstig.

Quelle: Gesundheitszeitschrift „Apotheken Umschau“

Dein Kommentar:
« Filterkaffee enthält am meisten Koffein
» Die Schwarzwurzel: Das Ballaststoff-Gemüse