• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Schwangerschaft: Wird es ein Junge? Leichte Mütter kriegen mehr Mädchen

Schallgrenze 54,6 Kilogramm

Das Gewicht der Mutter vor der Geburt hat offenbar Einfluss auf das Geschlecht des Kindes, berichtet das Apothekenmagazin BABY und die ersten Lebensjahre. Der italienische Forscher Angelo Gagnacci von der Poliklinik in Modena hat den Zusammenhang von Mutters Pfunden und dem Geschlecht des Babys bei fast 10.000 Geburten erforscht. Er stellte fest, dass Frauen, die weniger als 54,6 Kilogramm wogen, deutlich weniger Jungen als andere Schwangere bekamen.

Quelle: Apothekenmagazin BABY und die ersten Lebensjahre

Dein Kommentar:
« Bauchtanz in der Schwangerschaft bis kurz vor der Entbindung möglich
» Schwangerschaft schärft Geruchssinn