• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Prüfungsangst gilt nicht als Krankheit

Urteil: Angst-Attest keine ausreichende Entschuldigung

Ein Attest mit der Diagnose „Examenspsychose“, hinter der ein Brechdurchfall steckt, ist keine ausreichende Entschuldigung, um einer Abschlussprüfung fern zu bleiben. Das berichtet das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau unter Berufung auf ein Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Nordrhein-Westfalen (Az. 14 A 3057/03). Die Angst, so die Richter, sei Ausdruck eines Leistungsdefizits.

Quelle: Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
« Trauer bricht das Herz
» Depressive fürchten Medikamente