• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Schweinegrippe: WHO hebt Pandemie Warnstufe von 4 auf 5 an

Schweinegrippe

Die Schweinegrippe wird wie die herkömmliche Grippe übertragen (Maridav | Bigstock)

Während gerade im deutschen Fernsehen die von der Schweinegrippe ausgehende Gefahr eher herunter gespielt wird, geht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) offenbar weiterhin von einem erheblichen Gefahrenpotential durch den Erreger H1N1 aus. Heute Abend wurde die Pandemie-Warnstufe von 4 auf 5 angehoben. Stufe 5 ist die zweithöchste Warnstufe.

Pandemien können Menschheit bedrohen

WHO Chefin Margaret Chan sprach davon, dass im Falle einer Pandemie die gesamte Menschheit bedroht sei. Deshalb wären alle internationalen Organisationen, die Wissenschaft und die Pharmaindustrie jetzt in der Pflicht, alle erdenklichen Anstrengungen zu unternehmen, um die Ausbreitung der Schweinegrippe einzudämmen.

« Rauchen verursacht Blasenkrebs
» Schweinegrippe: Es wird auch in Europa Tote geben