• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Schweinegrippe: Keine Anzeichen für Tod durch Impfung

In den letzten Tagen machten in den Medien wiederholt Meldungen die Runde, in denen über Todesfälle, die im Zusammenhang mit einer Schweinegrippe Impfung stehen, berichtet wurde. Bislang hat sich ein kausaler Zusammenhang zwischen Impfung und Tod eines Patienten in keinem Fall bestätigt. Die ersten Verdachtsopfer wurden bereits obduziert.

Auch das für die Zulassung des in Deutschland verwendeten Impfstoffs Pandemrix zuständige Paul-Ehrlich-Institut sieht derzeit keine Anzeichen dafür, dass die Schutzimpfung gegen die Schweinegrippe Todesopfer gefordert hat.

Keine Todesfälle durch Schweinegrippe Impfung

Auf der Seite des Instituts wird der statistische Hintergrund erklärt, der auch künftig zu Verdachtsfällen in Punkto Impftod führen könnte: „Die Meldungen sind vor dem Hintergrund der Gesamtmortalität der Bevölkerung zu sehen. Würden eine Million Menschen, die repräsentativ für die Gesamtbevölkerung sind, geimpft, so wäre auf der Grundlage der Daten des Statistischen Bundesamtes (für das Jahr 2007) mit etwa 27 rein zufällig auftretenden Todesfällen (alle Todesursachen) innerhalb von 24 Stunden nach Impfung zu rechnen.“

Statistik trifft auch vermeintliche Schweinegrippe-Opfer

In die gleiche statistische Falle kann auch tappen, wer alle Todesfälle von H1N1-Infizierten der Schweinegrippe als kausale Ursache zurechnet. Bei vielen Todesfällen ist nicht abschließend geklärt, ob wirklich die Schweinegrippe zum Tod der Patienten geführt hat. Die meisten Verstorbenen hatten so schwere Vorerkrankungen, dass eine saubere Aufschlüsselung der Todesursache kaum möglich sein dürfte.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
« Schweinegrippe: Impftourismus nach Österreich
» Schweinegrippe: Symptome, Impfung und Inkubationszeit