• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Schweinegrippe: WHO ruft höchste Pandemie-Warnstufe 6 aus

Jetzt ist es doch noch passiert. Das Thema „Schweinegrippe“ war schon aus den Schlagzeilen der grossen Medien verschwunden. Aber jetzt hat die Weltgesundheits-organisation (WHO) die Pandemiewarnstufe 6 ausgerufen. Damit gilt die Schweineseuche offiziell als weltweite Seuche, die sich auf mehreren Kontinenten von Mensch zu Mensch ausbreitet.

Die Auswirkungen in Deutschland dürften zunächst gering bleiben. Die Zahl der Erkrankten ist hierzulande noch eher gering und die Krankheitsverläufe sind mehrheitlich mild.

Gefahren drohen in der nächsten Grippesaison, wo der Erreger im menschlichen Körper in grösserer Fallzahl auf andere Influenz-Stämme treffen und mutieren könnte. Es besteht die Gefahr, dass das Virus dann deutlich aggressiver wird.

Experten sehen Deutschland im Kampf gegen die Seuche aber gut gerüstet. Es existieren geprüfte Pandemiepläne und ein grosser Vorrat an antiviralen Medikamenten.

« Schweinegrippe: Angst vor einer Mutation wächst
» Erste Tote durch Schweinegrippe in Europa