• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Schweinegrippe Symptome: Bin ich infiziert?

Die Schweinegrippe befindet sich auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Auf über 11.000 Infektionen ist die offizielle Statistik bereits angestiegen. Die „Dunkelziffer“ dürfte noch deutlich höher liegen, denn nicht alle Betroffenen gehen auch zum Arzt.

Dabei ist die Schweiengrippe bisher mit den herkömmlichen Grippemitteln (Tamiflu, Relenza) gut therapierbar – ein frühzeitiger Behandlungsbeginn vorausgesetzt.

Die wichtigsten Symptome der Schweinegrippe

  • beginnt häufig mit Halsschmerzen
  • schnell einsetzendes, hohes Fieber
  • hartnäckiger, trockener Husten
  • allgemeines Schwäche- und Krankheitsgefühl
  • Appetitlosigkeit
  • Gliederschmerzen
  • teilweise auch Verdauungsbeschwerden

Bei Auftreten der typischen Symptome sollte umgehend ein Arzt konsultiert werden. Es empfiehlt sich die vorherige, telefonische Kontaktaufnahme, um das Ansteckungsrisiko für medizinisches Personal und Mitpatienten zu minimieren.

Schweinegrippe Hotline

Das Bundesgesundheitsministerium hat auch eine Hotline für von der Schweinegrippe Betroffene eingerichtet:

Hotline “Neue Grippe”: 01805 996619
Montag – Donnerstag: 8.00 – 12.00 Uhr
Freitag: 8.00 – 12.00 Uhr

Experten des Bundesgesundheitsministeriums beantworten Fragen rund um die Schweinegrippe.

Die Hoteline ist kostenpflichtig. (14 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz. Abweichende Preise aus den Mobilfunknetzen möglich)

« Kasabian haben die Schweinegrippe
» Schweinegrippe: Rockband Kasabian infiziert