• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Schweinezellen gegen Diabetes

Nach erfolgreichem Tierversuch Behandlung von Menschen geplant

US-Forschern ist es gelungen, Affen mit Typ-1-Diabetes zu heilen, indem sie ihnen Inselzellen vom Schwein transplantierten. In den Inselzellen der Bauchspeicheldrüse wird das blutzuckersenkende Hormon Insulin produziert. Bei Menschen mit Typ-1-Diabetes sind diese Zellen durch eine Fehlsteuerung des Immunsystems zerstört. Wie das Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber berichtet, soll die Inselzellübertragung in den nächsten drei Jahren auch beim Menschen getestet werden. Die Forscher weisen allerdings darauf hin, dass die Patienten nach der Transplantation lebenslang Medikamente gegen die Abstoßungsreaktion des Körpers einnehmen müssten.

Quelle: Diabetiker Ratgeber 5/2006

« Rauchen fördert Diabetes
» Die Problemfüße der Diabetiker