• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Sensible Männlichkeit

Warum eine Erektionsstörung vor einen drohenden Herzinfarkt warnen kann

Störungen im Herz-Kreislauf-System zeigen sich besonders frühzeitig am männlichsten Organ. „Die Gefäße im Penis sind sehr sensibel“, erklärt Professor Christian Stief, Chefarzt der Urologie am Klinikum München Großhadern in der Apotheken Umschau.

Vor dem Herzinfarkt die Errektionsstörung

Und weiter: „Aus größeren Studien wissen wir, dass bei vielen Männern einem Herzinfarkt eine Erektionsstörung um etwa anderthalb bis zwei Jahre vorausgeht.“ Die mangelnde Erektionsfähigkeit weist auf Durchblutungsstörungen hin, die so gut wie nie nur ein Organ, sondern immer den ganzen Körper betreffen.

Das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau 10/2006 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

Zum Thema: Welche Größe sollte der Penis haben?

 

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Flugzeugluft macht das Blut dick
» Schlaganfall – oft verkannter Notfall