• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Solarium & Hautkrebs: „Krankhafte Sucht nach Bräune“

Hautarzt: Dass Solarien die gesündere Bräune bringen, ist ein Irrglaube

Mit etwa 16 Millionen Solariumbesuchen pro Jahr sind die Deutschen Weltmeister im Bräunen unter der künstlichen Sonne. „Manche leiden sogar unter einer krankhaften Bräunungssucht“, klagt Dr. Tobias Forschner von der Berliner Universitätsklinik Charité in der Apotheken Umschau. Dass Solarien eine gesündere Bräune liefern, sei ein Irrglaube.

Forschner: „Die Haut ist auch im Sonnenstudio gefährdet.“ Mit vorzeitiger Hautalterung, Schwächung des Bindegewebes und vor allem mit einer Erhöhung des Hautkrebs-Risikos zahlen Solarium-Nutzer für ihre Bräune. Einen weiteren Mangel sieht Forschner in mangelnder Hygiene. Die bereit gestellten Desinfektionsmittel reichen oftmals nicht aus, um Bakterien oder Viren zuverlässig abzutöten. Das hätten selbst erhobene Stichproben bestätigt.

Das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau 10/2006 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

Dein Kommentar:
« Ältere Mütter und Hormonbehandlungen führen zu immer mehr Frühchen
» Tomatentherapie gegen hohen Blutdruck