• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Astrologie
  • Fragen
Gesundheit

Studie: Yoga und Akupunktur steigert Lustempfinden der Frau

Eine aktuelle Studie der University of British Columbia kommt zu dem Ergebnis, dass sowohl Yoga als auch Akupunktur das Lustempfinden der Frau steigern und sexueller Dysfunktion entgegenwirken können.

Vancouver – Mit Yoga lässt sich offenbar eine sexuelle Dysfunktion behandeln und somit das Lustempfinden der Frau steigern. Das ist das Ergebnis einer Studie der University of British Columbia, die im „Journal of Sexual Medicine“ veröffentlicht wurde. Die Forscher fanden heraus, dass sich durch Achtsamkeit und das Bewusstsein für den nächsten Moment sexuelle Probleme lindern lassen.

Durch Yoga werden diese Fähigkeiten geschult. Darüber hinaus wirkt Yoga schmerzlindernd bei Frauen mit Vestibulodynia, einer Krankheit bei der Frauen unter chronischen Schmerzen der Vulva leiden.

Akupunktur ebenfalls hilfreich

Akupunktur kann bei der Behandlung von sexuellen Problemen eine unterstützende Rolle spielen. Auch dadurch lässt sich laut Studie das Lustempfinden steigern. Unter sexueller Dysfunktion ist eine anhaltende Abnahme der sexuellen Lust und sexueller Erregung zu verstehen. [dts Nachrichtenagentur]

Das schreiben Andere zum Thema Yoga:

  • Lebe! Blog: Elias stellt den Yoga-Sonnengruß vor – eine schöne Möglichkeit, viele Muskelgruppen aufzubauen.
  • Yoga Vidya: Genau das Richtige für die kalte Jahreszeit – hier gibt es Yoga-Tipps, die man bei einer Erkältung anwenden kann.
  • Der Westen: Ausführlicher Bericht über Lachyoga.


Medizinjournalist


Yoga ist in jeder Hinsicht zu empfehlen. Es gibt drei Dinge, die sich ganz erheblich auf Lebenserwartung und Lebensqualität auswirken:

  1. Ernährung
  2. Bewegung
  3. emotional-mentales Gleichgewicht

Mit Yoga schlägt man gleich zwei „Fliegen“ (2. und 3.) mit einer „Klappe“. Allerdings kommt es auf die korrekte Ausführung der Übungen an. Beim „hobbyhaften“ Nachahmen der Techniken drohen Verletzungen und langfristige Schäden am Bewegungsapparat.

Von Akkupunktur halte ich nicht so arg viel. Aber der Placebo-Effekt dürfte auch da Positives bewirken. So man denn daran glaubt.

Dein Kommentar:
« US-Präsident Barack Obama verspricht gerechteres Amerika
» Italienischer Pokal: AC Mailand wirft Lazio Rom und Klose raus