• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Tiefkühlgemüse manchmal wertvoller als frisches

Langes Liegen im Regal mindert Wert „frischer“ Gemüse

Tiefkühlkost kann gehaltvoller sein als offen, aber zu lange gelagertes Gemüse. Das schreibt die Gesundheitszeitschrift „Apotheken Umschau“. Tiefkühlgemüse wird normalerweise erntefrisch blanchiert und sofort eingefroren. Vitamine und andere Nährstoffe bleiben dann weitgehend erhalten – was bei „frischem“ Gemüse, das mehrere Tage im Supermarkt und zu Hause liegt, nicht der Fall ist. Damit die wertvollen Inhaltsstoffe der Tiefkühlware auch auf den Teller gelangen, empfehlen Experten, es ohne vorheriges Auftauen zu garen und es in wenig Wasser und mit wenig Fett bissfest zu dünsten.

Quelle: Gesundheitszeitschrift „Apotheken Umschau“

Dein Kommentar:
« Krankhaft Magere müssen zum Arzt
» Woran Frauen beim Sex wirklich denken