• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Trauma kann Depression vererben

Traumata beeinflussen die Aktivität der Gene bis zu den Enkeln.

Die Auswirkungen eines traumatischen Ereignisses können sich bis in die dritte Generation vererben, berichtet die „Apotheken Umschau“. Forscher der Universität Zürich schließen dies aus Beobachtungen aus Mäuseexperimenten.

Tiere, die sie zeitweise ohne Mutter aufwachsen ließen, entwickelten depressive Symptome – und dieses Verhalten blieb bis in die nächsten Generationen erhalten. Das geschah nicht über strukturelle Veränderungen der Gene, sondern indem sich die Aktivität bestimmter Gene dauerhaft änderte.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Taylor Swift verbringt Thanksgiving-Wochenende mit Jake Gyllenhaal
» Studie: Diabetes durch Umweltschadstoffe