• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Überdruck im Auge

Glaukom: Rechtzeitig erkannt, bleibt die Sehkraft erhalten

Überdruck im Augapfel – grüner Star oder Glaukom genannt – bedroht die Sehkraft mit zunehmendem Alter. Mit dem vierzigsten Lebensjahr steigt das Risiko. Unter den über 80-Jährigen sind schließlich drei Viertel betroffen, berichtet das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau. Die Ursache: Das stets neu produzierte Augenkammerwasser kann nicht abfließen, weil die dazu genutzten Kanälchen zu eng werden. Der ansteigende Druck zerstört den Sehnerv. Medikamente können den Abfluss aber lebenslang sichern und damit die Sehfähigkeit erhalten. Voraussetzung ist, dass Menschen jenseits der Vierzig regelmäßig den Augendruck kontrollieren lassen – auch wenn sie noch keine Beschwerden wie Sehstörungen und Kopfschmerzen haben. Bereits eingetretene Schäden am Sehnerv sind nicht mehr zu reparieren.

Quelle: Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau 4/2005 B

« Grüner Star: Viel weniger OPs
» Grauer Star muss nicht „reifen“