• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Vergessliche Patientinnen

Studie: Viele Krebskranke nahmen ihre Medikamente nicht zuverlässig ein

Mehr als die Hälfte der in einer britischen Studie befragten Brustkrebs-Patientinnen nahmen ihre Medikamente nicht regelmäßig ein, berichtet die Apotheken Umschau. Für die Untersuchung wurden 131 Frauen befragt. Alle Teilnehmerinnen hatten täglich eine Tablette verschrieben bekommen. 72 Frauen gaben zu, dass sie ihre Arznei manchmal nicht einnahmen – die meisten vergaßen es einfach. „Die Ergebnisse sind besorgniserregend“, sagt Studienleiterin Louise Atkins von der Universität Sussex, „weil die Wirksamkeit der Therapie dadurch infrage gestellt wird.“

Quelle: Apotheken Umschau 11/2006 A

Dein Kommentar:
« Krebs per Laser am Klang erkennen
» HIV-Medikament wirkt gegen Gebärmutterkrebs