• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Viele unerkannte Diabetiker

Jeder zweite weiß nicht, dass er zuckerkrank ist

Unter den Menschen zwischen 55 und 74 Jahren ist bereits fast jeder sechste zuckerkrank. Besonders bedenklich: Die Hälfte der Betroffenen ahnt von seiner Erkrankung nichts, schreibt das Apothekenmagazin Senioren Ratgeber. Die Zahlen beruhen auf einer groß angelegten Studie im Raum Augsburg (KORA-Studie). Müdigkeit, trockene, juckende Haut, starker Durst und vermehrtes Wasserlassen nennt Prof. Karl Dietrich Hepp im Interview mit der Zeitschrift als Symptome, die bei den Betroffenen die Alarmglocken schrillen lassen sollten.

Wird der Diabetes nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, sind schwere Folgekrankheiten – wie Herzinfarkt oder Nierenversagen – möglich. Wer an der im vorgeschrittenen Alter häufigsten Form, dem Typ-2-Diabetes, leidet, kann mit Änderungen der Lebensführung viel erreichen.

Das Gesundheitsmagazin Senioren Ratgeber 1/2004 liegt in vielen Apotheken aus und wird kostenlos an Kunden abgegeben.

« Nicht jeder Diabetiker ist „chronisch krank“
» Diabetes häufigste Erblindungsursache