• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Wetterfühler in den Adern

Blutdruck-Messfühler des Körpers reagieren auch aufs Wetter

Messfühler in unseren Adern, die für die Regulierung von Blutdruck und Puls zuständig sind, reagieren auch auf Luftdruckschwankungen. Dadurch tragen sie wahrscheinlich auch zu Befindlichkeitsstörungen bei, berichtet das Apothekenmagazin Senioren Ratgeber. Prof. Peter Höppe, Meteorologe aus München, erforscht die „Barorezeptoren“ genannten Fühler, die sich in einer Aufzweigung der zum Kopf führenden Halsschlagader befinden. „Vieles spricht dafür, dass geringe Luftdruckschwankungen diese Rezeptoren beeinflussen“, erklärt Höppe, „und damit für Wetterfühligkeit mitverantwortlich sind.“ Tatsächlich kommen die meisten auf das Klima zurück geführten gesundheitlichen Beeinträchtigungen vor, wenn das Wetter umschlägt, was so gut wie immer mit Luftdruckveränderungen einhergeht.

Quelle: Gesundheitsmagazin Senioren Ratgeber

Dein Kommentar:
« Kälteeinbruch: Herz in Gefahr
» Was den Herzinfarkt wahrscheinlicher macht