• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

Gesundheit
Zwiebeln bremsen Krebswachstum

Im Labor wirksam gegen Leber- und Darmkrebs

Zwiebeln bremsen im Laborversuch das Wachstum von Darm- und Leberkrebszellen, berichtet das Apothekenmagazin Gesundheit. Eine Studie von Forschern um Rui Hai Lui von der Cornell Universität in Ithaca im US-Staat New York zeigte, dass Extrakte aus scharfen Zwiebelsorten das Krebszell-Wachstum besonders effektiv stoppen. Je schärfer die Sorte, desto höher ist ihr Gehalt an sekundären Pflanzenwirkstoffen wie Flavonoiden und Phenolen. Diese Substanzen neutralisieren aggressive Sauerstoffmoleküle, die Zellen schädigen und zu deren Entartung führen.

Quelle: Apothekenmagazin Gesundheit

« Gesund trotz Krebszellen im Blut
» Nicht nur Lungenkrebs: Rauchen erhöht Risiko für viele Krebsarten