• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Literatur

Indien Basics – Rezepte / Kochbuch von Tanja Dusy und Sebastian Dickhaut

Bollywood Basics

Abenteuer Indien. Mit Tanja Dusy und Sebastian Dickhaut geht es ins Land des Yoga
und des IT-Booms. Bloß keine Angst vor zuviel Exotik! Indien Basics begleitet jeden Newcomer sicher durch Indiens faszinierende Küche. Das Autorenduo präsentiert 100 authentische Rezepte für alle Indien-Fans und solche, die es werden wollen. Indien Basics ist wie ein Reiseführer durch die indische Geschmackswelt und macht richtig Appetit.

Welche Basics brauche ich für original indischen Küchenzauber? Currypulver schon mal nicht – das hat im Regal nichts verloren. Dafür tolle Gewürze von Kurkuma bis Panch Poran. Räucherstäbchen waren gestern. Clevere Deko-Tipps bringen echte Bollywood-Atmosphäre in die eigenen vier Wände. Einen Drink vorweg? Mango-Lassi und grüner Kaschmir Tee kommen immer gut an. Die Rezept-Tour startet bei leckeren Fleischgerichten wie weißem Hühnchencurry, Lamm mit Cashewnüssen und Schweinefleisch Vindaloo. Fisch auf indisch, das heißt scharfe Goa-Garnelen, Tintenfisch-Masala oder aromatisches Fischfilet in Bockshornklee-Sauce. Das ist noch nicht alles! Indiens Küche bietet reihenweise Snacks und Fingerfood. Krosse Samosas – eigentlich mit Kartoffeln – sind auch mit Hackfleisch oder Linsen superlecker. Wer’s vegetarisch mag, wird die Rezepte für exotische Gemüsegerichte wie Dal mit Spinat lieben. Dazu gibt’s je nach Laune selbst gemachtes Naan-Brot, Zitronenreis, würzigen Obstsalat oder himmlisch köstliche Chutneys. Praktische Basic-Tricks, der Speisekarten-Guide und Crash-Kurse in indischen Kochtechniken machen aus jedem einen Küchen-Maharadsha.

Die Autoren

Tanja Dusy hat ihre Leidenschaft fürs Kochen zum Beruf gemacht. Zunächst als Köchin und Fernsehredakteurin bei der Vox-Sendung „Kochduell“ aktiv, ist sie seit 2000 Redakteurin in der Kochbuchredaktion im Gräfe und Unzer Verlag. Die Bücher aus ihrer Feder haben meist ihre Lieblingsregion Asien zum Thema.

Sebastian Dickhaut hat sich als Foodjournalist und Kochbuchautor einen Namen gemacht. Der ausgebildete Profikoch gründete den Münchner Gastro-Führer DelikatEssen und schreibt für Magazine wie Vanity Fair oder Myself. Seine GU-Bücher „Basic cooking“ und „Wie koch ich…?“ sind mittlerweile Bestseller. In seinem Internetblog www.Rettet-das-Mittagessen.de tauscht er sich täglich über kulinarische Themen aus.

Tanja Dusy und Sebastian Dickhaut
Indien Basics
Alles, was der Küchenguru braucht – von Ayurveda bis Bollywood

Reihe: GU Basic cooking
144 Seiten mit ca. 150 Farbfotos
Format: 23 x 24 cm. Softcover mit runder Ecke.
Preis: 15,00 € (D)/ 15,50 € (A)/ 27,90 sFr
ISBN: 978-3-8338-0835-7
Erscheinungstermin: September 2007

1 Kommentar
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Sina (25, Berlin)

    Mhhh… ich finde Indisch total lecker. Ich liebe Curry in allen Variationen. Und vor allem ist das Zeug auch total gesund wegen dem enthaltenen Cumin.

    Selbst gekocht habe ich Indisch bisher noch nicht. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Vielleicht schenkt mir ja jemand so ein tolles Kochbuch ;-)

Dein Kommentar:
« Lady GaGa: Live bei den MTV Video Music Awards am 13. September in New York
» Robert Pattinson will ein Model als Freundin