• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Mix

Männersache: Der Kinofilm mit Mario Barth

Tagsüber arbeitet Paul (Mario Barth) in einer Berliner Zoohandlung und abends an seiner Karriere als Komiker. Zugegeben, seine Auftritte laufen mies… bis Paul anfängt, Witze über seinen besten Freund Hotte (Dieter Tappert) und dessen Freundin Susi (Anja Kling) zu reißen. Auf einmal läuft es auf der Bühne: Pauls Gags über Hottes Beziehungsgeschichten, nicht enden wollende Shopping-Orgien von Susi und den Pärchen-Kaffeeklatsch bei den Schwiegereltern sind ein Renner. Das Publikum tobt. Hotte und Susi auch. Und auf einmal steht Paul vor der schwersten Entscheidung seines Lebens: Verzichtet er auf die große Komikerkarriere? Oder bleibt er bei seinem neuen Erfolgsrezept – und setzt eine echte Männerfreundschaft aufs Spiel…?

Hintergrund: Männersache

Multitalent Mario Barth spielt in seinem ersten Kinospielfilm unter der Regie von Gernot Roll nicht nur die Hauptrolle des „Paul“, sondern führte Co-Regie und schrieb zusammen mit seinem Filmpartner und Comedy-Kollegen Dieter Tappert auch das Drehbuch. An der Seite von Tappert alias „Hotte“ überzeugen Anja Kling in der Rolle der „Susi“ sowie Michael Gwisdek als Pauls Vater „Rudi“.

Abgerundet wird der Cast durch die prominente Unterstützung von Jürgen Vogel, Leander Haußmann und dem Berliner Rapper Sido. Als Produzent ist Oliver Berben verantwortlich, der bereits mit „Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken“ sein Gespür für erfolgreiche Komödien unter Beweis stellen konnte.

Kommentieren? 18.03.2019
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
« The International (Kinofilm)
» Leslie Nielson: Die nackte Kanone ist tot