• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

1. Bundesliga: Bayern und Düsseldorf trennen sich unentschieden

Thomas Müller (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Thomas Müller (FC Bayern), über dts Nachrichtenagentur

München (dts Nachrichtenagentur) – Am 12. Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich der FC Bayern München und Fortuna Düsseldorf mit einem 3:3-Unentschieden getrennt. Das erste Tor der Partie schoss der Bayer Niklas Süle in der 17. Minute. Thomas Müller verwertet keine fünf Minuten später einen Ball von Jérome Boateng.

In der 45. Minute schoss Dodi Lukebakio Ngandoli den Anschlusstreffer für die Gäste. Müller gelang in der 58. Minute sein zweites Tor: Joshua Kimmich bediente Robert Lewandowski am Strafraum. Der Stürmer legte den Ball auf Müller ab, der schoss die Kugel aus 18 Metern ins lange Eck. In der 78. Spielminute schoss der Düsseldorfer Lukebakio sein zweites Tor der Begegnung. In der 3. Minute der Nachspielzeit gelang Lukebakio schließlich der Ausgleichstreffer und damit auch ein Hattrick. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: VfL Wolfsburg – RB Leipzig 1:0, Hertha BSC – 1899 Hoffenheim 3:3, 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund 1:2, FC Augsburg – Eintracht Frankfurt 1:3.

Deine Meinung?

▼︎ nach der Anzeige geht es weiter ▼︎

Dein Kommentar:
« Sánchez: Spanien kein Veto gegen Brexit-Vertrag einlegen
» Grüne wählen Keller und Eickhout zum Spitzenduo für Europawahl