• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

1. Bundesliga: Bremen gewinnt in Leverkusen

Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Julian Baumgartlinger (Bayer 04 Leverkusen), über dts Nachrichtenagentur

Leverkusen (dts Nachrichtenagentur) – Im ersten Sonntagsspiel des 26. Spieltags der Bundesliga hat Bayer Leverkusen 1:3 gegen Werder Bremen verloren. Bremen bleibt damit mit 39 Punkten auf dem achten Tabellenplatz im Rennen um die internationalen Plätze. Leverkusen hat auf dem sechsten Rang drei Punkte mehr auf dem Konto.

Die Werkself kam am Sonntag zunächst überhaupt nicht ins Spiel. Max Kruse (13. Minute) und Milot Rashica (37. Minute) sorgten dafür, dass die effektiven Gäste mit einer Zwei-Tore-Führung in die Pause gingen. In der Schlussphase wurde es dann aber doch noch einmal spannend, da Leon Bailey in der 75. Minute den Anschlusstreffer erzielte. Der Ausgleich gelang den Gastgebern allerdings nicht mehr. Stattdessen traf Kruse in der fünften Minute der Nachspielzeit zum Endstand. Für Leverkusen geht es nach der Länderspielpause bei Hoffenheim weiter. Bremen ist gegen Mainz gefordert.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« 2. Bundesliga: Paderborn schlägt Ingolstadt
» Seehofer sieht „religiöse Einrichtungen“ als mögliche Terrorziele