• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt gegen Stuttgart

Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Makoto Hasebe (Eintracht Frankfurt), über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt am Main (dts Nachrichtenagentur) – Am 27. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt gegen den VfB Stuttgart mit 3:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte: Filip Kostic erzielte den Führungstreffer mit einem Linksschuss. In der 64. Minute gelang Kostic schließlich sein zweites Tor der Partie: Nach einem Freistoß der Gäste leitete Luka Jovic einen Konter ein.

Er spielte steil zu Kostic, der allen Stuttgartern davon lief und ihren Torhüter Ron-Robert Zieler tunnelte. Jovic baute die Führung für die Gastgeber in der 84. Minute noch weiter aus, die Vorlage war eine Flanke von Danny da Costa. Nach dem Sieg steht die Eintracht mit 49 Punkten auf Platz vier der Tabelle. Der VfB Stuttgart bleibt mit 20 Punkten auf Rang 16 der Liga.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Ukraine: Selenskyj und Poroschenko in Stichwahl um Präsidentenamt
» Scholz verstärkt Nein zu Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien