• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

1. Bundesliga: Frankfurt gewinnt in Freiburg – Tabellenzweiter

Fans von Eintracht Frankfurt, über dts Nachrichtenagentur

Foto: Fans von Eintracht Frankfurt, über dts Nachrichtenagentur

Freiburg (dts Nachrichtenagentur) – Zum Auftakt der Bundesliga-Saison hat Eintracht Frankfurt in Freiburg mit 2:0 gewonnen. Nicolai Müller traf in der 10. Minute, Sébastien Haller legte in der 82. Minute nach. Dabei war Freiburg extrem stark gestartet und auch nach dem Gegentreffer ließ die Motivation kaum nach.

Stattdessen hatte Freiburg eine Chance nach der anderen, bekam den Ball aber einfach nicht ins gegnerische Tor. Frankfurts Sieg extrem glücklich – und damit ist die Eintracht auch noch oberster Bayern-Verfolger in der Tabelle. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Hertha BSC – 1. FC Nürnberg 1:0, SV Werder Bremen – Hannover 96 1:1, VfL Wolfsburg – FC Schalke 04 2:1, Fortuna Düsseldorf – FC Augsburg 1:2.

Deine Meinung?

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« 2. Bundesliga: Köln gewinnt gegen Aue
» Irrer Trend: Mama am Smartphone während das Kind ertrinkt?