• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
1. Bundesliga: Frankfurt und Dortmund trennen sich 1:1

Raphaël Guerreiro (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Raphaël Guerreiro (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am 20. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund mit einem 1:1 unentschieden getrennt. In der 22. Minute erzielte Marco Reus das Führungstor für den BVB. Nachdem Raphaël Guerreiro und Reus nach einem Pass von Axel Witsel im halblinken Mittelfeld zwei Doppelpässe gespielt hatten, zeigte Guerreiro ein tolles Solo über 30 Meter und behauptete den Ball gegen drei Frankfurter. Als er am gegnerischen Fünf-Meter-Raum angekommen war, legte er für Reus quer, der aus sieben Metern mit links vollendete.

Luka Jović erzielte in der 36. Minute den Ausgleichstreffer für die Frankfurter. Nachdem Guerreiro auf der linken Seite den Ball verloren hatte, flankte der Frankfurter Danny da Costa ins Zentrum des Dortmunder Strafraums, wo Jović per Volleyschuss ins linke Eck traf. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: Bayer Leverkusen – Bayern München 3:1, 1. FC Nürnberg – Werder Bremen 1:1, Hertha BSC – VfL Wolfsburg 0:1, 1899 Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf 1:1.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Steinmeier sieht wachsenden Vertrauensverlust in die Politik
» Schwesig gegen Ablösung von Nahles als SPD-Parteichefin