• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen

24/7 Newsticker
1. Bundesliga: Gladbach nach Sieg gegen Mainz auf Platz zwei

Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), über dts Nachrichtenagentur

Mönchengladbach (dts Nachrichtenagentur) – Im letzten Spiel des achten Spieltages der Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach gegen den 1. FSV Mainz 05 mit 4:0 gewonnen. Das erste Tor der Partie fiel in der 21. Spielminute: Die Gladbacher spielten einen Konter über mehrere Stationen aus und Jonas Hofmann verwandelte die Vorlage von Thorgan Hazard schließlich ins lange Eck. Hofmann baute die Führung in der 53. Minute weiter aus.

Hazard traf in der 58. Spielminute nach einer Vorlage von Alassane Pléa. In der 63. Minute ließ Hofmann nach einer Vorlage von Florian Neuhaus den Torhüter der Mainzer, Florian Müller, aussteigen und machte seinen dritten Treffer der Partie. Die Gladbacher sind jetzt mit 17 Punkten auf Platz zwei der Tabelle.

Deine Meinung?

Dein Kommentar:
« Tschechien rügt autoritäre Tendenzen in Nachbarstaaten
» Khashoggi-Affäre: Außenminister fordern Aufklärung