• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

1. Bundesliga: Leverkusen feiert ersten Saisonsieg

Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen), über dts Nachrichtenagentur

Leverkusen (dts Nachrichtenagentur) – Im ersten Sonntagsspiel des vierten Spieltags der Bundesliga hat Bayer Leverkusen 1:0 gegen den 1. FSV Mainz 05 gewonnen und damit den ersten Saisonsieg gefeiert. Die Werkself rückt mit jetzt drei Zählern auf dem Konto auf Rang 15 vor, die Mainzer stehen mit sieben Zählern auf Platz sieben. Die Gastgeber waren im ersten Durchgang die klar bessere Mannschaft.

Aufgrund einer schlechten Chancenverwertung gingen die Teams aber torlos in die Kabinen. Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag, als die Gäste durch einen Treffer des eingewechselten Robin Quaison vermeintlich in Führung gingen: Das Tor wurde allerdings nach dem Videobeweis nicht gegeben, da Quaison klar mit der Hand am Ball war. Der vermeintliche Treffer weckte die Mainzer offenbar auf: Sie spielten deutlich offensiver als noch in der ersten Hälfte. Genau in dieser Drangperiode der Gäste fiel das Tor der Leverkusener: Kai Havertz traf in der 62. Minute nach Flanke von Julian Brandt per Kopf. In der Schlussphase ließen die Hausherren die Gäste kommen und setzten auf Konter. Viele gute Chancen der Mainzer ließen sie dabei aber nicht zu. Am fünften Spieltag trifft Mainz am Mittwochabend auf Wolfsburg, Leverkusen spielt zuvor bei Aufsteiger Düsseldorf.

Deine Meinung?

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« „Bild“: Maaßen soll bei gleichen Bezügen ins Innenministerium wechseln
» Studie: Steuerzahlern drohen hohe Braunkohle-Folgekosten