• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
24/7 Newsticker

1. Bundesliga: Tabellenführer Dortmund gewinnt

Mario Götze (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Foto: Mario Götze (BVB), über dts Nachrichtenagentur

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) – Am 7. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat der aktuelle Tabellenführer Borussia Dortmund mit einem 4:3 gegen Augsburg gewonnen. Dabei zeigten die Gäste aus Bayern eine großartige Leistung und hatten viele Torchancen, der BVB war offensiv stark, hatte aber in der Defensive Schwächen. Augsburg war in der 22. Minute durch Alfred Finnbogason sogar in Führung gegangen, erst in der 62. Minute gelang der Ausgleich durch Paco Alcácer.

Dann ging es rasant weiter: In der 72. Minute der erneute Führungstreffer durch Augsburgs Philipp Max, in der 80. Minute zum zweiten Mal der Ausgleich durch Paco Alcácer. Vier Minuten später ging Dortmund dann erstmals in dieser Partie durch Mario Götze in Führung, die Augsburger glichen 180 Sekunden später durch Michael Gregoritsch aus. Paco Alcácer erlöste in der sechsten Minute der Nachspielzeit die BVB-Fans und traf aus einem Freistoß. Damit kann der FC Bayern auch mit einem Sieg gegen Gladbach an diesem Wochenende nicht vorbeiziehen. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Hannover 96 – VfB Stuttgart 3:1, FSV Mainz 05 – Hertha BSC 0:0, Fortuna Düsseldorf – FC Schalke 04 0:2.

Deine Meinung?

Kommentare:
Dein Kommentar:
« 2. Bundesliga: Fürth nur unentschieden gegen Regensburg
» Forsa: Grüne legen weiter zu